Warum als Patient
zum Privatarzt ?

Als Privatärzte sind wir unabhängig von externen Strukturen und dem Druck der gesetzlichen Krankenversicherung. Darauf sind wir stolz!

Wir können für jeden Patienten die optimale Diagnostik und Therapie individuell anbieten. Der Privatarzt hat mehr Zeit für jeden einzelnen Patienten. Es werden keine Massen abgefertigt.

Nicht nur Privatpatienten, sondern auch Patienten der Gesetzlichen Krankenversicherung, die als Selbstzahler zu uns kommen, schätzen die ruhige Atmosphäre und die hervorragende Betreuung in unserer Privatpraxis.

In der Privatpraxis wird immer ein Zeitrahmen auch für schwierige Krankheitsverläufe geschaffen! Hierdurch bieten sich therapeutisch bessere Lösungsansätze, da im Gegensatz zur Richtlinienmedizin der Gesetzlichen Krankenkassen, individuelle Faktoren und Wünsche des Patienten gewürdigt werden können.

Naturheilkundliche Konzepte lassen sich nur mit intensiver Zuwendung umsetzen. Dies gilt auch bei chronischen Beschwerden, wie immer wiederkehrende Entzündungen und Schmerzen des Unterleibes oder chronischen Erschöpfungssyndromen. Hier ist häufig keine exakte Diagnose zuzuordnen.

Der Privatarzt - Das Bindeglied zwischen Patient und Klinik
Der niedergelassene Privatarzt schließt hier die Lücke. Wir arbeiten direkt mit den Chefärzten der Kliniken in Duisburg und Dinslaken zusammen.